…wieder einmal ein sonniger Samstag Nachmittag und wieder einmal waren wir unterwegs nach Köln, um beim Bundestrainer ein letztes externes Training vor der Deutschen Meisterschaft zu absolvieren.

Auf dem Plan stand nach einem intensiven Aufwärmen das „bedingte Sparring“.
12 Runden á 2 Minuten gefüllt mit Aufgabensparring.

Dazu hatte Roman das Glück, den aktuellen Natrionalkämpfer Peter Zaar jun. als Partner zu haben und Lea durfte sich Steffi Kemper stellen, der aktuellen Vollkontakt Landesmeisterin -70 Kg.

…und wenn man bei einem Nationalkämpfer nicht aufpasst, bekommt man schon mal von einem Fußtritt einen Cut unter dem Auge. Mal sehen, welche Farbe der am Montag beim Training haben wird.

Beide konnten von ihren Partnern noch viel lernen und auch einige wertvolle Tipps erhalten.

Nach 150 Minuten „war schon Schluss“ und wir konnten zufrieden und mit neuen Erkenntnissen nach Hause fahren.

Danke Peter senior, dass du die beiden so gut betreut hast und Dank an Peter jun. und Steffi.

Wir sehen uns am 10./11. Juni in Neustadt a.d. Saale zur Deutschen Meisterschaft und schauen dann mal, wie wir alle abschneiden werden.