Das Sakrileg des Vereins, der Männerausflug, hat eine Wendung genommen. Waren seit 2003 nur aktive männliche Vertreter beteiligt, so hat das Jahr 2017 eine Neuerung gebracht: zum ersten Mal haben es auch die Sportlerinnen geschafft, eine Fahrt zu organisieren. Herzlichen Glückwunsch dazu!
Aber – wenn es schlimm kommt, kommt es meist richtig schlimm – leider haben sie genau den Bungalow im Hochsauerlandpark gechartert, der neben unserem Bungalow lag.
Berührungspunkte ließen sich somit nicht vermeiden doch zum Glück: sie haben unsere Fahrt bereichert, denn mal ehrlich: wer kann sich dem Charme weinseliger Weiblichkeit entziehen.

Ansonsten lief das Wochenende bei überwiegend strahlendem Wetter locker und entspannt wie immer und unsere Schalker haben es geschafft, mit großer Mühe den Dortmunder Auswärtssieg zu verhindern!!!!

Die Bilder sprechen für sich und ich kann nur empfehlen, dass auch „Neue“ mal mitfahren, wozu sich im nächsten Jahr wieder die Gelegenheit bieten wird.