titel

Marco hat´s geschafft – andere müssen noch dran arbeiten. Am Sonntag, 05.05.2013 nahm Marco Laschinsky an der Danprüfung der NWTU eV in Essen teil.

21 Sportler im Alter ab 40 Jahren waren angetreten und auch Marco nahm die Chance wahr, sich zu präsentieren. Trainiert hatte er genug …. dennoch blieb ein kleiner Restzweifel und auch die Nervosität war nicht abzustellen.

[nggallery id=64]

Technisch einwandfrei verlief daher seine Prüfung und lediglich der Bruchtest bereitete ihm ein paar Schwierigkeiten: falscher Abstand beim Ellenbogen – die Strafe: ein dicker Unterarm und ein geschwollener kleiner Finger und beim Fersendrehschlag zweimal nicht mit der Fersenaußenkante getrofffen – die Strafe: die Hacke tat am Montag noch weh.

Aber mit Sicherheit zwei Dinge, die ihm nie wieder passieren werden und ihn daher auf dem „WEG“ weiter gebracht haben.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung.

Noch in den Prüfungsvorbereitungen stecken u.a. auch Kristin und Timo. Die beiden waren zusammen mit Anna und Sophie am Samstag in Bielefeld zum Formenlehrgang für die Prüfung zum 1. Dan. Neue Impressionen haben sie alle vier gesammelt und werden diese mit Sicherheit in das Training einbringen.
Ansonsten sprechen die Bilder für sich.