Werte Mitglieder und Erziehungsberechtigte der früheren Jahrgänge des 20. Jahrhunderts!

Der Vorstand ist immer darum bemüht, die Vitalität aller dem Verein verbundenen Personen so hoch wie möglich zu halten.

Aus diesem Grund haben wir mit Karl-Heinz Zdunek ein Seminar abgesprochen, das sich gerade an euch als Personenkreis wendet.

Für das Seminar stehen uns zwei Samstage zur Verfügung: 17.03. oder 30.03.2012 in unserer Halle im MPG.

Worum es dabei geht, könnt ihr den anhängenden Informationen entnehmen. Da es für Karlheinz auch Aufwand bedeutet, haben wir mit ihm eine Kostenpauschale von 15 €/Person vereinbart. Der Verein wird davon 1/3 übernehmen. Natürlich können auch Freunde oder Verwandte angemeldet werden; diese müssen die Kursgebühr natürlich in voller Höhe selbst tragen.

Nun die dringende Bitte: Interessenten melden sich schnellstmöglich bei mir per mail an oldman1000@t-online.de mit dem Terminwunsch (oder, falls möglich mit der Aussage: „ich kann an beiden Tagen“). Der Zeitraum wird dann abgestimmt (10 – 12 Uhr oder 11 – 13 Uhr etc.).

Es folgt eine kleine Selbstdarstellung von Karl-Heinz

  • *1951, u. a. tätig im Gesundheitszentrum-Telgte und im Ruhrgebiet
  • Diplom-BewegungslehrerGesundheitspraktiker (BFG / DGAM)
  • TAE-KWON-DO-Lehrer (2. DAN)
  • Reikimeister

Seit 1976 beschäftige ich mich mit ganzheitlichen alternativen Behandlungs- und Begleitmethoden rund um den Menschen. Als diplomierter Bewegungslehrer und Gesundheitspraktiker arbeite ich mit Angeboten wie Fußreflexzonen-Massagen, energetischen Massagen, der Dorn-Breuss-Methode, Lymphdrainagen, Körperarbeit, Bewegungs-und Meditationsangeboten, Dehnungselementen sowie Atemtechniken. Diese tragen z. B. dazu bei, dass verkürzte Muskel- und Bänderstrukturen sich weiten und kräftigen können und Bindegewebe und Faszienzüge frei werden. Aus meiner langjährigen Arbeitserfahrung habe ich ein qualifiziertes ganzheitliches Gesundheits-Vor- und Nachsorge-System mit dem Schwerpunkt Burn-Out-Prävention für Führungskräfteentwickelt. Durch gezielt aufeinander abgestimmte Übungen, eine individuelle Körperausrichtung und begleitende Reflektionsgespräche nach Dürkheim geht es darum, ein ganzheitliches Selbst–Bewusstsein zur Gesunderhaltung wiederzuerlangen bzw. zu stärken, einen nachhaltigen Energiezuwachs zu fördern und achtsam in die Eigen-Verantwortung zurückzuführen.

Meine Angebote richten sich sowohl an Gruppen als auch an Einzelpersonen. Dabei werden alle drei Ebenen des Menschen – Körper, Geist und Seele – angesprochen.

Nun schnell: lesen, entscheiden und antworten.