Am Samstag, 05.05.2018, war es mal wieder soweit: die Landesmeisterschaft als Qualifikationsturnier zur Deutschen Meisterschaft am 10.06. in Eisenach stand an.

Von unserem „großen“ Kämpferpool blieben dafür letztentlich nur zwei Starter über. Roman musste nicht kämpfen, da in seiner Kategorie in NRW kein Gegner gemeldet war.

So blieben Michael Januschowski und Ben Nerstheimer übrig, die „Farben des Vereins“ in Duisburg zu vertreten.

Michael
Zum ersten Mal in seiner Kämpferzeit stellte er sich der Herausforderung des Vollkontaktes im Ring. Sein Gegner aus Köln war ein erfahrener VK-Kämpfer aus der Schule von Jörg Gottschalk und dementsprechend schaffte Micha es auch nicht, sein Können annähernd zu entfalten.
Die technische Variabilität des Gegners und die ungewohnte Härte der Auseinandersetzung forderten über drei Runden ihren Tribut.
Dennoch für das erste Mal ein guter Kampf, der ihm viele Erfahrungswerte gebracht hat: 3. Platz.

Im Leichtkontakt traf er im Halbfinale wieder einmal auf seinen Lieblingspartner Dominik aus Lüdenscheid. Trotz Einstimmung auf dessen Kampfstil konnte er die Ziele nicht umsetzen und musste sich auch hier geschlagen geben. Da er für das Viertelfinale ein Freilos hatte: 3. Platz.

Ben
Von Selbstzweifeln geplagt hatte Ben mehr gegen sich selbst zu kämpfen als gegen seinen Gegner.

Zwar hatte auch er das Losglück, im Viertelfinale ein Freilos zu erhalten und eigentlich hatte er alle Grundlagen, um seinem Gegner zumindest einen ausgeglichenen Kampf zu bieten, wenn nicht sogar zu gewinnen, aber wenn du selbst kein Vertrauen in dich und deine Leistungsfähigkeit hast, kannst du nicht gewinnen. Dennoch 3. Platz.

Fazit
Michael muss sich daran gewöhnen, dass er in seinem Alter ab demnächst besser in der Veteranen-Klasse startet, denn gute 10 Jahre Altersunterschied zu seinen Gegnern kann man nicht wegarbeiten.
Ben bebommt mehr boxerisches Grundlagentraining und muss mehr Sparring absolvieren, damit er Vertrauen in sich selbst bekommt.
…..und Roman wünschen wir viel Erfolg in Eisenach auf der Deutschen Meisterschaft!!!!!

Im folgenden Teil zunächst erst die Kämpfe von Micha, da ich Bens Kampf versehentlich gelöscht habe. Dieser wird nachgereicht.
Hinzu kommen 2 Runden des VK-Finalkampfes, damit ihr mal seht, welche Herausforderung es ist, in den Ring zu steigen.