Wieder einmal trafen sich aus drei Vereinen die jugendlichen Kämpfer und Kämpferinnen, um beim Sparring Erfahrungen zu sammeln. Trotz des guten Echos vom ersten Mal waren nur vom PSV GE und Gladbeck sowie vom Budo SV GE  Starter angetreten.

[nggallery id=44]

Nichts desto trotz schenkten sich die jungen Kämpfer nichts; dies auch, falls es mal gegen einen eigenen Vereinskameraden oder -din ging.

Verletzungen waren nicht zu beklagen, das Leistungsniveau war angemessen.

Besondere Erwähnung soll an dieser Stelle dem Kämpfer Luca aus Gladbeck gelten, der als kleinster seiner Gruppe Erstaunliches geleistet hat und ein ums andere Mal mit Kopftreffern glänzen konnte. Ein tolle Leistung.

Als Trainer des Budo SV möchte ich an dieser Stelle auch ganz besonders Aaron Büscher erwähnen, der seinen Debutkampf absolut bravourös gewann. Er hörte auf den Trainer, setzte alles beim Training Geübte um, wich gekonnt aus, konterte spektakulär und das gegen einen um einiges längeren und schwereren Gegner. An dieser Stelle mein ganz herzlicher Glückwunsch an unseren Newcomer.
Ansonsten sprechen die Bilder für sich.