Norbert, ach Norbert, wann ist denn unser Abstellraum wieder in Ordnung?….wann können wir mal wieder mit Sandsäcken trainieren?

Viele Fragen, die aber alle darauf abzielen, dass nur ein eingeschränkter Personenkreis die Arbeit leistet, um die Wünsche Realität werden zu lassen. Langfristig abgestimmt war denn nun Samstag, 12.02.2011, ab 10.00 Uhr.

Doch was geschah nun wirklich an diesem verregneten Wochenende in der „Kammer des Schreckens“?

Wieder einmal trafen nur vier  Vorstandsmitglieder, der Internetbeauftragte und der Kassenprüfer in der Halle ein, schlecht gekleidet, aber dennoch hoch motiviert. Langes Warten auf weitere Hilfe erübrigte sich, da alle anderen „motiviert, entschuldigt oder unentschuldigt“ zu Hause geblieben waren.

Es ist doch schön, immer wieder soviel Vertrauen entgegen gebracht zu bekommen…..denn der Vorstand wird´s schon richten!

[nggallery id=11]

150 Minuten weiter war dann alles Notwendige erledigt und unser Abstellraum hat eine neue Dimension erreicht. Wir, die es taten, hoffen, dass es langfristig so bleiben wird. Die Bilder geben einen erschütternden Einblick in die geleistete Arbeit. Danksagungen werden gern entgegen genommen!